Geringswalde, Deutschland

TKM Geringswalde GmbH

Daniela Göbel

Kaufmännische Leitung
TKM Geringswalde GmbH 


Tel.: +49 37382 846 10
E-Mail: DGoebel@tkmgroup.com

 

TKM Geringswalde GmbH
Mittweidaer Str. 44
09326 Geringswalde
Deutschland

TKM Geringswalde. Die Metallkompetenz für Rundprodukte.

In Geringswalde konzentrieren wir uns auf die Entwicklung und Fertigung von Werkzeugen für Schneidanwendungen in den Bereichen Metall und Papier. Auf rund 6.500 m² Produktions- und Lagerflächen entstehen maßgeschneiderte Werkzeuge und Lösungen für Anlagen, Maschinen und Services.

Auf Basis innovativer Ideen und weltweit einheitlicher Standards forcieren wir gemeinsam mit unseren Kunden innovative Entwicklungen – auf den Punkt genau.

Der hohe Anteil an Auszubildenden ist dabei eine wichtige Grundlage unserer Unternehmensentwicklung. Indem wir jungen Menschen Perspektiven eröffnen und Talente fördern, bieten wir fachliche und internationale Entwicklungsmöglichkeiten für deren Zukunft.

Profil:

  • 110 Mitarbeiter – davon 6 % Auszubildende
  • 74 Werkzeugmaschinen (davon 70 % CNC-Maschinen)
  • 6.500 m² Produktions- und Lagerflächen
  • Produkte: 90 % Metall-, 10 % Papierprodukte
  • Produktionslosgrößen: 1 bis 2.500
  • Fertigungsvolumen: 250.000 bis 300.000 Präzisionsteile pro Jahr
this will only visible in page editor
  • 1 = Ausbildung
  • 2 = Job
  • 3 = Studium
Leben-in-und-um-Geringswalde

Leben in und um Geringswalde

Geringswalde ist eine kleine Stadt im Herzen von Sachsen und befindet sich im Mittelpunkt von Dresden, Leipzig und Chemnitz. Die Stadt überzeugt mit ihrer ländlichen und ruhigen Lage und ist umgegeben von Wald und Natur.

Geringswalde hat ca. 4.300 Einwohner. Zwei Kindergärten und eine Grundschule mit einer Auswahl an insgesamt über zwölf Spielplätzen stellen die Kinderbetreuung sicher. Zehn Arztpraxen gewährleisten die medizinische Versorgung vor Ort. Der durchschnittliche Mietpreis in Geringswalde liegt bei 4,87€/m², ähnlich wie in den umliegenden Orten Rochlitz, Mittweida, Döbeln und Colditz.

Vier ortsansässige Vereine bieten in drei Sporthallen und auf drei Sportplätzen eine Auswahl verschiedener Sportarten an. Die Region bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten im Grünen. Die zentrale Lage im Burgenland Sachsen lädt dazu ein, altertümliche Burgen, Kirchen und Schlösser anzuschauen oder die Großstädte Dresden, Chemnitz und Leipzig zu entdecken. Die Mulde lädt zu ausgedehnten Radtouren ein.

Darüber hinaus lädt das Geringswalder Freibad auf einer Fläche von 11.000 m² von Mai bis September zum Baden und Relaxen ein. Ein besonderes Ereignis ist außerdem das Geringswalder Teich- und Anlagenfest am ersten Septemberwochenende rund um den Großteich.

info-icon

TKM Geringswalde im Porträt